Newsletter bestellen



 Suche



Gefördert von:


 


 


 


 


 

 



Wie läuft die Produktionsschule Impuls Ost ab?

 

Die Produktionsschule Impuls Ost besteht aus 4 Säulen:

 

Trainingsmodule

 

Es gibt Trainingsmodule mit den Schwerpunkten:

  • Aktivierung (Einstiegshilfe)
  • Übung (Training, berufliche Orientierung)
  • Spezialisierung (für eine spezifische Berufsausbildung)

 

Coaching

 

Der/die Produktionsschule Impuls Ost Coach

 

  • begleitet die Jugendlichen während der gesamten Dauer der Produktionsschule Impuls Ost
  • ist AnsprechpartnerIn an den Schnittstellen/Übergängen
  • bespricht mit den Jugendlichen ihre gewonnenen Fortschritte und
  • betreut die Jugendlichen bei Volontariaten in Wirtschaftsbetrieben

 

Wissenswerkstatt

 

Hier können die für den nächsten Ausbildungsschritt notwendigen Kompetenzen optimal trainiert werden. 

In der Wissenswerkstatt wird konzentriert am Erwerb von Kompetenzen im Bereich der Kulturtechniken sowie im Bereich der Neuen Medien gearbeitet - schulische Kompetenzen, Neue Medien, "lebenspraktische" Kompetenzen.

 

Sportliche Aktivitäten

 

Sport und Bewegung haben  einen hohen Stellenwert in der Produktionsschule Impuls Ost und werden in unterschiedlichen Anforderungsniveaus angeboten. Wesentliches Ziel der Sportaktivitäten ist, dass diese für alle TeilnehmerInnen der Produktionsschule Impuls Ost attraktiv sind und unmittelbar erlebbare Erfolgsmomente ermöglichen.